Alte Postkarten Wert und Wertermittlung

Der Wert alter Postkarten orientiert sich an verschiedenen Kriterien wie ihre Funktion als historischer Zeitzeuge oder die Seltenheit der Postkarte. Allerdings ist es oft nicht einfach, diese alten Schätze selbst zu bewerten. Hilfreich sind dabei Plattformen, auf denen sich private Sammler treffen oder spezielle Auktions-Plattformen wie Catawiki, die von zahlreichen Sammlern besucht werden, um gezielt nach bestimmten alten Postkarten zu suchen.
Inhaltsübersicht

Warum haben Alte Postkarten einen höheren Wert?

Alte Postkarten sind Zeitzeugen einer längst vergangenen Zeit. Vor allem dann, wenn sie an den Empfänger adressierte persönliche Zeilen aufweisen und somit „echt gelaufen“ sind, wie man über den Postweg versandte Postkarten bezeichnet. Allerdings ist es nicht nur das Alter, das einer Postkarte ihren Wert verleiht. Es sind auch andere Faktoren wie der künstlerische Wert, geringe Auflagen und besondere Motive.

Die Besonderheit des Motivs bezieht sich jedoch nicht unbedingt auf dessen Schönheit. So ist beispielsweise ein 1905 fotografiertes s/w-Foto der Essensausgabe in einem Gefangenenlager, das als Postkarte gedruckt wurde, wesentlich mehr wert, als die farbige Lithografie von Deutsch-Südwestafrika aus dem Jahr 1895.

Wie Sie erkennen, orientiert sich der Wert einer alten Postkarte an verschiedenen Kriterien, die nicht unbedingt vom perfekten Zustand und dem Alter der Karte abhängt.

Welchen Wert können Alte Postkarten erreichen?

Alte Postkarten werden in der Regel zwischen 20 und 100 Euro gehandelt. Wobei es auch Postkarten gibt, die einen vierstelligen Wert erreichen. Dabei handelt es sich jedoch zumeist um sehr seltene und aufgrund des historischen Wertes besonders wertvolle Karte. Wobei auch von namhaften Künstlern gezeichnete Karten immer wieder sehr hohe Preise erzielen.

Quelle: barnebys.com

In der Regel bewegt sich der Wert alter Postkarten jedoch im anfangs genannten Bereich. Sammeln Sie beispielsweise Postkarten aus Berlin, werden die einfacheren Karten, auf denen die typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt abgebildet sind, mit 10 bis 30 Euro verhältnismäßig günstig sein.

Anders sieht es jedoch aus, wenn Sie Ihre Berlinsammlung mit zusätzlichen Motiven wie alten Postkarten von Berliner Hotels, Berliner Lokalen oder sogar Berliner Vororten erweitern. Diese Postkarten existieren, sind jedoch selten und mit Preisen um die 100 Euro oder mehr entsprechend teuer. Immerhin handelt es sich zumeist um echte Zeitzeugen, die uns Orte so präsentieren, wie sie vor sehr langer Zeit aussahen.

Allerdings sind die Preise von Land zu Land verschieden. So erzielen normale alte Schweizer Postkarten oft den doppelten Preis, den sie in gleicher Qualität und Aussagekraft in Deutschland erzielen würden.

Was ist die wertvollste Alte Postkarten, die je verkauft wurde?

Eine der wertvollsten alten Postkarten ist eine Künstlerpostkarte von Franc Marc, die unter dem Titel „Grünes und weißes Pferd“ geführt wird. Diese Postkarte wurde von Franc Marc 1913 gezeichnet. Als er 1915 auf Fronturlaub war, sandte er die Karte an die Witwe eines befreundeten und an der Front gefallenen Künstlers. Ein Privatsammler zahlte dafür 781.000 Euro. Damit ist diese Postkarte eine der weltweit wertvollsten Karten.

Grünes und weißes Pferd, Franz Marc 1913 – Quelle: mutualart.com

Es gibt mehrere alte Postkarten, die zwar weit von diesem hohen Wert entfernt sind, aber trotzdem hohe Summen bei Auktionen erreichen. So erzielte eine Ansichtskarte der südfranzösischen Stadt Pau einen Auktionspreis von 166.000 Euro und eine einfache Feldpostkarte wurde für 30.000 Euro veräußert.

Eine von Mahatma Gandhi 1941 an die Opersnängering Marie Antoinette Sher-Gil versandte Postkarte erzielte ungefähr 9.500 Euro. Die von Oscar Wilde signierte Postkarte war einem Sammler 4.300 Euro wert und eine Karte, auf der sich Rainer Maria Rilke für die Übersendung eines Buches bedankte, wurde um 1.300 Euro an einen Sammler verkauft.

Welche Faktoren sorgen für den Wert von Alte Postkarten?

Das Alter alleine macht den Wert einer alten Postkarte nicht aus. Es ist die Summe unterschiedlicher Faktoren, die bei Sammlern schlussendlich die Bereitschaft auslösen, eine bestimmte Postkarte zu kaufen. Wichtig ist, dass eine Postkarte unter Sammlern beliebte Motive aufweist oder ein eindeutiges Zeugnis der Zeit- oder Ortsgeschichte ist, indem sie das ursprüngliche Aussehen von Gebäuden, Straßenzügen oder Landschaften dokumentiert.

Bietet eine alte Postkarte durch die Zeilen auf der Rückseite Einblick in das Leben der Menschen einer gewissen Epoche, kann sie besonders wertvoll sein, obwohl in diesem Fall vielleicht das Motiv selbst oder die große Ausgabe der Postkarte den Wert reduzieren würden.

Gut erhaltene Panorama-Ansichtskarten, die ausgeklappt detaillierte Szenen wie beispielsweise eine belebte Straße abbilden, können ebenfalls als Zeitzeugen gesehen werden und einen entsprechenden Sammlerwert erzielen. Aber auch Ansichtskarten beliebter Künstler wie Earle Christi, McGill, Beaulieu oder Lucy Atwell zählen zu den eher wertvollen Postkarten.

Diese Faktoren beeinflussen den Wert einer alten Postkarte:
  • Auflage der Ansichtskarte; je kleiner die Stückzahl, umso höher der Wert
  • Rarität aufgrund eines berühmten Absenders, einer Unterschrift oder einer besonderen Botschaft
  • ein guter Zustand, wobei vor allem „gelaufene“ Postkarten oft höher bewertet werden
  • alte Karten mit echten Fotos aus dieser Zeit sind in der Regel wertvoller als abgebildete Lithografien
  • deutlich sichtbare Frankierung, auf der Ort und Datum im Poststempel erkennbar sind

So erkennen Sie wertvolle Alte Postkarten!

Eine wertvolle Postkarte zu erkennen, ist gar nicht so einfach. Vor allem für Anfänger ist dies oft schwierig, da das Thema komplex ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, zuerst die Postkarte genau zu betrachten. Im Idealfall listen Sie die Details auf.

Informieren Sie sich auf speziellen Webseiten von Sammlern oder in Katalogen, was genau die Sammlerwelt interessiert und worauf Sie achten sollten.

Wichtige Merkmale
  • Echte Fotos sind wertvoller als Lithografien
  • Motive, die als Zeugnis der Ortsgeschichte dienen, erhöhen den Wert
  • Sammlerthemen wie Dampfschiffe, Eisenbahnen um 1900 oder Zeppeline – informieren Sie sich, welche Themen gefragt sind
  • je seltener, umso wertvoller ist die alte Postkarte – das gilt vor allem für fotografische Karten
  • handelt es sich um eine von einem Künstler produzierte seltene Zeichnung?

Anhand dieser Angaben können Sie in Katalogen, auf Sammlerseiten oder auf Auktionsseiten durch genaues Beobachten erste Erfahrungen über den Wert alter Postkarten sammeln.

Wie kann ich selber den Wert von Alte Postkarten bestimmen?

Um den Wert alter Postkarten zu bestimmen, orientieren Sie sich im ersten Schritt an den oben genannten Informationen zum Thema, woran Sie wertvolle alte Postkarten erkennen. Dadurch erhalten Sie bereits erste Anhaltspunkte zur ungefähren Wertbestimmung.

Wobei Sie für die Wertbestimmung über historische Kenntnisse und Erfahrung verfügen sollten. Denn alte Postkarten haben in der Regel immer eine Verbindung zu bestimmten historischen Ereignissen, Orten oder Persönlichkeiten. Auch historisches technisches Wissen kann hilfreich sein.

Lesen Sie sich mit Hilfe von Büchern in das Thema ein. Empfehlenswert ist „Das große Lexikon der Ansichtskarten“ von Günter Formery oder „Die Welt des Ansichtskartensammelns“ von Thomas Fürst und Günter Formery.

Eine lehrreiche Ergänzung zu diesen beiden Büchern ist das ebenfalls von Thomas Fürst herausgegebene Buch „Ansichtskarten – eine Bibliografie“. Dieser Ratgeber liefert Anfängern wertvolles Wissen über die Philokartie, wie das Sammeln alter Postkarten bezeichnet wird.

Wer hilft mir bei der genaueren Wertermittlung?

Abhängig von der Anzahl alter Postkarten, die sich in Ihrem Besitz befinden, ist erfahrene Hilfe bei der Bewertung der alten Postkarten sinnvoll. Im ersten Schritt sind Foren wie philaseiten.de ein guter Ansprechpartner. Hier treffen Sie auf zahlreiche private Sammler, die sie gerne bei der Wertermittlung unterstützen.

Alternativ wenden Sie sich an ein Auktionshaus wie das Auktionshaus Felzmann. Planen Sie den Verkauf der Postkarten, bietet Catawiki eine kostenlose Bewertung durch Spezialisten.

Catawiki ist eine renommierte Auktions-Plattform, auf der sich vor allem Sammler bewegen, um nach lohnenswerten alten Postkarten Ausschau zu halten. Diese sind auch bereit, für Ihre Schätze faire Preise zu bezahlen.

Wie kann ich den Wert von Alte Postkarten erhöhen?

Obwohl eine alte Postkarte aufgrund ihres Motivs, ihres häufigen oder seltenen Vorkommens sowie anhand der persönlichen Zeilen auf der Rückseite bereits einen grundlegenden Wert aufweist, können Sie durch die sorgfältige Behandlung der alten Postkarten den Wert zumindest erhalten, wenn nicht sogar erhöhen. Besonders wichtig ist ein möglichst guter Zustand der Postkarte.

So vermindern Sie Wertverluste bei alten Postkarten:
  • verändern Sie nichts an den geschriebenen Worten, auch wenn die Schrift teilweise oder komplett nur mehr schwer lesbar ist
  • schützen Sie die Postkarte durch eine speziell dafür geeignete Folientasche
  • reinigen Sie die Karte keinesfalls mit einem feuchten Tuch, dies könnte die oft aus Cellulose bestehende Vorderseite beschädigen oder zerstören
  • reinigen Sie die Karte nur mit einem weichen Pinsel
  • liegt die Postkarte bereits in einer Hülle, nehmen Sie die Karte nicht heraus
  • entfernen Sie keinesfalls die aufgeklebte Briefmarke
  • verkaufen Sie eine vorhandene Postkarten-Sammlung immer komplett als Set (vor allem, wenn die Karten des Sets aus der gleichen Zeit stammen)

Wo lassen sich wertvolle Alte Postkarten verkaufen?

Für den Verkauf alter Postkarten gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können diese an einen Händler verkaufen, an private Sammler, über ein Auktionshaus oder Sie entscheiden sich für den Verkauf auf der Catawiki-Auktionsplattform und profitieren von den Vorteilen einer Auktionsplattform, auf der sich vorwiegend Sammler nach interessanten Sammelobjekten umsehen.

Entscheiden Sie sich für den Verkauf über Catawiki, bewerten Experten Ihre alten Postkarten vor dem Verkauf kostenlos. So gehen Sie sicher, dass Sie Ihre Schätze nicht unter Wert anbieten.

Informieren Sie sich, wie Sie Fehler beim Verkauf meiden und lesen Sie unseren Artikel zum Thema
„Alte Postkarten verkaufen – Fehler beim Alte Postkarten-Verkauf vermeiden“.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 153

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Inhaltsübersicht

Sie möchten Gebrauchtes online verkaufen?

Über Uns

Warum du dich auf uns in Zukunft verlassen kannst

Fachlich Geprüft

Was unsere Kunden über uns denken

Karriere

Schließe dich der Revolution an

Kontakt

Schließe dich der Revolution an

Presse

Schließe dich der Revolution an

Briefmarken

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Briefmarken.

Schmuck

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Schmuck.

Uhren

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Uhren.

Münzen

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Münzen.

Antiquitäten

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Antiquitäten.