Modellautos Wert & Wertermittlung

Vom Kindheitstraum zur Sammelleidenschaft: Modellautos können in diversen Maßstäben beträchtliche Werte erreichen. Ob kleines Spielzeug oder purer Realismus - vor dem Verkauf sollten Sie eine Wertermittlung durchführen, um einen fairen Preis für die automobile Miniatur-Kollektion zu bestimmen. Wie das funktioniert und welche Faktoren über den Wert entscheiden, erklären wir Ihnen nachfolgend.
Inhaltsübersicht

Warum haben Modellautos einen höheren Wert?

Alter, Zustand, Seltenheit: Modellautos müssen Besonderheiten aufweisen, um sich von der schier endlosen Masse zu differenzieren. Hohe Werte können von Spielzeugautos aus der Kindheit im Maßstab 1:64 der Kult-Marken Matchbox, Dinky Toys und Corgi Cars ebenso erreicht werden wie von superrealistischen 1:18-Modellautos der Moderne.

In Relation zur Gesamtheit der Modellautos sind wertvolle Stücke jedoch die Seltenheit. Die meisten Sammlerstücke verzeichnen einen Wertverlust oder pendeln in der Region ihres Anschaffungspreises, doch einige Raritäten legen spektakuläre Wertanstiege von wenigen Euro Kaufpreis zu tausenden Euro Marktwert an den Tag.

Das letzte, was Sie möchten, ist das Verschenken dieser Kostbarkeiten aus Unwissenheit über ihren fairen Preis. Eine gründliche Wertermittlung vermeidet astronomische Verluste, indem sie sämtliche Faktoren des Modellautos berücksichtigt: Nicht ein hohes Alter alleine, sondern vor allem die produzierte Stückzahl, der Hersteller und der Zustand entscheiden über den Marktwert.

Welchen Wert können Modellautos erreichen?

Modellautos können von wenigen Cent bis Millionen Euro jeden erdenklichen Wert besitzen. Im kleinsten gängigen Maßstab, 1:87, sind hochwertige Modelle bereits unterhalb der 10-Euro-Grenze verfügbar, können von guten Marken wie Herpa in der passenden Box aber problemlos 30 Euro kosten.

Günstiger ist das typische Spielzeugauto von Matchbox, Siku oder Hot Wheels, das 64 Mal kleiner als das Original ist und bereits für 2 Euro im Regal steht.

Aber der preisgünstige Schein kann trügen: Vor allem Spielzeugautos können trotz ihres eingeschränkten Realismus enorme Werte erreichen, wenn sie aus der begehrten Ära vor 1970 stammen.

Ein berühmtes Beispiel ist der 1967er Mercedes Benz 230 SL von Matchbox, der 1999 in einer Auktion für gigantische 6.392 Euro versteigert wurde.

Mercedes Benz 230 SL Matchbox – Quelle: matchbox.fandom.com

Wer größere Modellautos mit der Detailliebe einer mechanischen Uhr sucht, präferiert den Maßstab 1:18 (sogar 1:12 und 1:8 sind bei einigen Marken verfügbar) und bezahlt für die Oberklasse der Modellautos problemlos 1.000 Euro.

Dieser Preis repräsentiert im Gegensatz zu historischen Spielzeugautos keinen Sammlerwert, sondern den reinen Anschaffungspreis. Vom Leder der Sitze bis zur ausziehbaren Antenne, umklappbaren Armlehnen und einem originalgetreuen Motorraum ist bei Top-Marken wie CMC jedes Detail in Perfektion vollendet. Aber schon ab 50 Euro können hochwertige 1:18 Modellautos erworben werden. Weitere beliebte Maßstäbe sind 1:43 und 1:24.

Was sind die wertvollsten Modellautos, die je verkauft wurden?

Über derartige Beträge können die wertvollsten Modellautos der Welt nur lachen. An der Spitze des globalen Rankings steht ein Lamborghini Aventador im Riesen-Maßstab 1:8, der aus einem massiven Goldblock gefräst und mit Brillanten besetzt wurde, um schlussendlich das 20-fache des Originalautos aufs Preisschild zu bringen – satte 7,5 Millionen Euro.

Lamborghini Aventador 1:8 aus Massivgold – Quelle: Robert Gülpen, Ipen Engineering

Immerhin 2,4 Millionen Euro kostet ein Bugatti Veyron im Maßstab 1:18, dessen luxuriöser Materialmix von Platin über Gold bis hin zu einem 7,2 Karat schweren Diamanten im Kühlergrill für den gewaltigen Preis verantwortlich ist.

Wer sich vorerst im fünfstelligen Bereich aufhalten möchte, wird mit Einzelstücken wie dem Tomica Z432 Datsun aus Platin (80.000 Euro) ebenso glücklich wie mit dem Dinky Pre-war No.22D Delivery Van „W.E. Boyce„, dem teuersten jemals verkauften Spritzgussfahrzeug für 22.000 Euro. Ohne prestigeträchtige Metalle, wohlgemerkt!

Welche Faktoren sorgen für den Wert von Modellautos?

Der Erhaltungszustand eines Modellautos bestimmt maßgeblich über dessen Wert und folgt einer Kategorisierung in fünf Stufen: Während „Mint & Boxed“ die höchste Klasse beschreibt, also ein perfekt erhaltenes Modellauto inklusive unversehrter Originalverpackung, bewirkt schon die zweite Stufe „Mint“ dramatische Wertminderungen von bis zu 50 Prozent aufgrund der fehlenden Box.

Die übrigen Kategorien: „Near Mint“ (leichte Gebrauchsspuren), „Slightly Chipped“ (leicht beschädigt) und „Almost Trash“ (schwere Beschädigungen, fehlende Teile) führen zu entsprechend höheren Wertreduktionen. Daneben entscheiden vor allem die Seltenheit (limitierte Auflagen), ein hohes Alter (gepaart mit einer hervorragenden Erhaltung) und der Hersteller über die Wertentwicklung.

Einige prominente Namen sind Auto Art, Minichamps, Herpa, CMC, Schuko, Kyosho, Norev und Wiking. Auch die verwendeten Materialien sind von Bedeutung: Während die traditionelle Herstellung aus einer Zinklegierung im Druckgussverfahren erfolgt, greifen die Hersteller heutzutage vermehrt auf Kunstharz (eng. resin) zurück, was den Formenbau simpler und kostengünstiger gestaltet.

Neben den Karosserie-Materialien spielt auch die Detailliebe eine zentrale Rolle: Es ist einleuchtend, dass ultra-realistische Handarbeit mit echten Lederbezügen und einer Vielzahl funktionaler Komponenten wertvoller ist als eine gröbere Nachbildung. Das gilt jedoch nur für moderne Modellautos – wie Sie gesehen haben, spielt Realismus bei historischen Sammlerstücken eine untergeordnete Rolle.

Wertfaktoren bei Modellautos:
  • Erhaltungszustand
  • Seltenheit, limitierte Auflagen
  • Hohes Alter
  • Hersteller
  • Produktionsverfahren und -materialien
  • Detailliebe

So erkennen Sie wertvolle Modellautos!

Die eigenständige Identifikation wertvoller Modellautos kann insbesondere bei historischen Spielzeug-Modellen von Hot Wheels und vergleichbaren Firmen eine Mammutaufgabe sein. Optisch sieht der Laie keinen Unterschied zwischen herkömmlichen Fünf-Euro-Autos und ikonischen Raritäten für das Tausendfache dieses Preises.

Achten Sie vor allem auf den Erhaltungszustand, die Verarbeitungsqualität und die Vollständigkeit inklusive gepflegter Originalverpackung, um ein erstes Gefühl zu bekommen, ob das Modellauto potenziell wertvoll sein könnte. Das ist bei historischen Spielzeugautos schwieriger im Vergleich zu modernen Fabrikaten.

Auch die Marke ist typischerweise leicht auszumachen und sollte recherchiert werden. Wir empfehlen Ihnen den Griff zur Lupe, um sich ein Gefühl von der Detailliebe und möglichen Beschädigungen des Fahrzeugs zu verschaffen.

Außerdem gilt es, bestimmte Warnsignale zu erkennen:

Neuwertige Verpackungen bei alten Autos lassen die Originalität infrage stellen, während lockere Räder und Achsen auf eine bekannte Betrugsmasche hindeuten. Fälscher versuchen, durch den Austausch von Naben und Rädern Übergangsmodelle mit hohem Wert zu „erschaffen“.

Wie kann ich selber den Wert von Modellautos bestimmen?

Fachliteratur zur Wertbestimmung ist in den meisten Sammlerkategorien eine ratsame Informationsquelle, im Falle von Modellautos jedoch kaum verfügbar.

Vor allem im deutschsprachigen Raum mangelt es an aktuellen Büchern, Magazinen und Co. Wer sich regelmäßig über aktuelle Modellautos und deren Preise informieren möchte, kann höchstens zum Model „Car Builder Magazin“ greifen (z.B. ISBN: 979-8506729068).

Zielführender ist die Diskussion in Spezialforen wie modelcarforum.de oder der Autoseite carpassion.de, wo sich Experten mit hohem Wissensschatz aufhalten. Auch Messen wie die Faszination Modellbau Friedrichshafen, Vereine und lokale Flohmärkte bieten die Chance auf kompetente Auskunft.

Zudem empfehlen wir die regelmäßige Beobachtung von Online-Auktionen auf Catawiki, eBay und Co., wo Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein ähnliches Modellauto zu dem Ihrigen finden werden.

Wer hilft mir bei der genaueren Wertermittlung?

Anbieter wie modellauto-ankauf.de bieten fachmännische Beratung und eine kostenlose wie unverbindliche Wertschätzung, die wir in jedem Fall empfehlen. Im Gegensatz zu Münzen, Briefmarken und anderen, weiter verbreiteten Sammlerobjekten existieren nicht dutzende seriöse Anlaufstellen zur Wertermittlung von Modellautos.

Spezialisierte Antiquitätenhändler sind ebenfalls einen Versuch wert. Bei jedem Händler sollten Sie jedoch berücksichtigen, dass dieser von einer Marge unbekannten Ausmaßes lebt und Ihnen höchstwahrscheinlich nicht den vollständigen, fairen Marktpreis nennen wird.

Transparenter ist die Situation auf Catawiki.com: Sobald Sie ein Los zur Auktion auf der internationalen Online-Plattform mit einem Mindestwert von 75 Euro einstellen, wird ein fachlich spezialisierter Experte eine kostenlose, öffentlich einsehbare Wertschätzung für das Objekt erstellen.

Dieser hilft Ihnen, den fairen Preis für wertvolle Einzelmodelle oder gesamte Kollektionen zu erhalten und orientiert sich an der realen Zahlungsbereitschaft auf dem Markt.

Wie kann ich den Wert von Modellautos erhöhen?

Die Aufbewahrung der Originalverpackung zählt zu den wichtigsten Maßnahmen der Werterhaltung von Modellautos. Nutzen Sie den oftmals schicken Karton oder eine Vitrine zur Aufbewahrung der edlen Schlitten, um Beschädigungen und das Verstauben zu vermeiden.

Die kleinen Partikel setzen sich in jeder Ritze der Modellautos ab und können sogar wertmindernd sein, falls ein vollständiges Entfernen mit schonenden Mitteln unmöglich ist. Ein Fön zählt ausdrücklich nicht zu diesen schonenden Mitteln, weil seine Wärme eine Verformung von Kunststoffteilen hervorrufen kann.

Nutzen Sie weiche Pinsel zur Staubentfernung, um Lack und Kleinteile nicht zu beschädigen und pusten Sie gegebenenfalls in enge Rillen, um den Rest zu entfernen. Stichwort Lack: Direkte Sonneneinstrahlung ist ein weiterer Feind wertvoller Modellautos, weil sie den Lack ausbleicht.

Sind Teile beschädigt, sollten Sie Ersatz besorgen – oftmals ist dies direkt beim Hersteller möglich, während ältere Modellautos von Spezialfirmen wie Diecast Toyguy oder MK Modelparts versorgt werden.

Und nicht zuletzt gilt: Achten Sie auf eine attraktive Präsentation Ihrer Sammlerstücke beim Verkauf – scharfe Fotos und eine aussagekräftige Beschreibung sind unverzichtbar.

Modellautos: Wert erhalten/erhöhen
  • Originalverpackung aufbewahren
  • Schonende, staubgeschützte Lagerung der Autos (Vitrinen, Originalbox)
  • Sanfte Reinigung
  • Sonneneinstrahlung und Hitze vermeiden
  • Beschädigte Komponenten ersetzen
  • Attraktive Präsentation beim Verkauf

Wo lassen sich wertvolle Modellautos verkaufen?

Egal ob lokaler Flohmarkt, Kleinanzeigen im Internet oder der Ankauf durch einen professionellen Fachhändler: Ihnen stehen diverse Optionen zur Veräußerung Ihrer Modellautos bereit. Unser weiterführender Artikel erklärt, wie Sie kostspielige Fehler auf unterschiedlichsten Verkaufswegen vermeiden.

Eine der erfolgsträchtigsten Möglichkeiten ist unserer Erfahrung nach Catawiki.com: Das Online-Auktionshaus achtet auf eine gründliche Selektion seiner Lose, um Enthusiasten mit hoher Zahlungsbereitschaft ein qualitativ erstklassiges Sortiment zu bieten. Gepaart mit der globalen Reichweite und über 50.000 wöchentlich versteigerten Losen ergeben sich für Sie schnelle Verkaufschancen zu fairen Konditionen.

Verstärkt wird das Vertrauen in den Anbieter durch niedrige Gebühren, die Sie erst nach erfolgreicher Versteigerung entrichten, und die sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten. Auch die professionelle Wertermittlung durch hauseigene Experten ist ein konkurrenzloses Highlight auf Catawiki.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 51

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Inhaltsübersicht

Sie möchten Gebrauchtes online verkaufen?

Über Uns

Warum du dich auf uns in Zukunft verlassen kannst

Fachlich Geprüft

Was unsere Kunden über uns denken

Karriere

Schließe dich der Revolution an

Kontakt

Schließe dich der Revolution an

Presse

Schließe dich der Revolution an

Briefmarken

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Briefmarken.

Schmuck

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Schmuck.

Uhren

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Uhren.

Münzen

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Münzen.

Antiquitäten

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Antiquitäten.