Biedermeier Epoche: warum heißt Biedermeier Biedermeier

Die Biedermeier Epoche, die von 1815 bis 1848 andauerte, war eine prägende Zeit der Geschichte, besonders im deutschsprachigen Raum und in Teilen Europas. Diese Periode, welche auf die napoleonischen Kriege folgte, war geprägt von einer Welle des Konservatismus und der Restauration, in welcher sich das Bürgertum nach den turbulenten Zeiten der Revolution nach Stabilität und Ordnung sehnte.

Die besten Apps für den Verkauf gebrauchter Bücher per Smartphone

Der Verkauf von gebrauchten Büchern im Internet ist für über die verschiedenen Re-Commerce Anbieter schnell und einfach möglich. Dennoch bedeutet es Aufwand, hier Schritt für Schritt die einzelnen ISBN-Nummern einzugeben und dann zu entscheiden, ob die Angebote angenommen werden. Noch schneller und effektiver ist der Verkauf über eine App um Bücher online zu verkaufen. Auch die Anbieter selbst haben den Trend zur Smartphone-App erkannt und stellen daher diese kostenfrei zur Verfügung. Interessant zu wissen ist, was die einzelnen Apps zu bieten haben und wie sie funktionieren.

Gebrauchte Studien-Fachbücher im Internet verkaufen

Gebrauchte Studien-Fachbücher im Internet verkaufen
Wieder ist ein Studiensemester vorbei. Auf dem Tisch türmen sich die Bücher, die als Quelle für Seminararbeiten und Klausuren dienten. Die meisten davon werden nun nicht mehr benötigt. Doch sind sie wirklich ein Fall für den Dachboden oder die Altpapiertonne, obwohl sie noch gut in Schuss sind?

7 Faktoren, die den Wert eines Buches bestimmen

Haben Sie auch schon einmal ein antikes Buch in der Hand gehabt und sich gefragt, ob Sie da wohl ein kleines Vermögen in der Hand halten? Ob ein Buch wertvoll ist, ist von einigen Faktoren abhängig. “Alt” heißt dabei nicht immer selten. Bei Büchern gelten andere Grundsätze als bei anderen Antiquitäten; über das Alter kann man nicht unbedingt die Seltenheit und den Wert ableiten.

Wie arbeiten ReCommerce-Anbieter und was passiert mit den angekauften Produkten?

Recycling mal anders – die ReCommerce Anbieter in Deutschland erleben derzeit einen großen Boom. Noch nie war es so einfach, Bücher, technische Geräte und auch PC-Spiele, die nicht mehr benötigt werden, zu verkaufen und sich das Geld auszahlen zu lassen. Über die Webseite oder über die App von Momox, Rebuy und Co werden die Produkte dem Anbieter angeboten und der Verkäufer erhält einen Ankaufpreis. Nimmt er diesen an, dann erhält er nach erfolgreicher Abnahme durch den ReCommerce-Anbieter das Geld. Interessant zu wissen ist jedoch, wie die Anbieter eigentlich wirklich arbeiten und ob sich das Geschäft für sie lohnt.

Bücher verkaufen – Sortieren Sie Ihr Bücherregal aus

Bücher verkaufen – Sortieren Sie Ihr Bücherregal aus

Brechen bei Ihnen Zuhause die Bücherregale unter der Bücherlast zusammen? Dann ist es allerhöchste Zeit unnötige Staubfänger auszusortieren. Beginnen Sie damit direkt auf sammlerdirekt.de – Dem Vergleich für die besten Buch-Ankaufdienste, wenn Sie online Bücher verkaufen möchten.

Booklooker im Test – Re-Commerce Anbieter unter der Lupe

Booklooker im Test

Bereits 1999 eröffnete Booklooker seine Re-Commerce-Plattform und ist heute im deutschsprachigen Raum einer der größten Aufkäufer für gebrauchte und antiquarische Bücher. Im Vergleich zu anderen Anbietern hat der Kunde hier mehrere Möglichkeiten, seine Artikel zu verkaufen.

Die teuersten antiquarischen Bücher aus Online-Auktionen

Wo kaufen und verkaufen Sie antike Bücher? Natürlich gibt es durchaus einige Möglichkeiten antiquarische Schätze zu erstehen, aber eher selten gepaart mit einer einzigartigen und spannenden Erfahrung, wie Online-Auktionen sie bieten. Die Online-Auktionsplattform Catawiki bietet wöchentliche Auktionen in über 80 Kategorien und darunter auch Bücher.

Der Weg eines Verkaufspakets am Beipiel von Rebuy

Einen Blick hinter die Kulissen erlaubt der ReCommerce-Anbieter Rebuy mit dem sogenannten Rebuy-Report. Hier zeigen Mitarbeiter, wie es eigentlich bei dem Unternehmen abläuft, was mit den gekauften Produkten passiert und wie das Konzept funktioniert. Besonders interessant ist es, einfach einmal den Weg von einem Paket zu verfolgen, das durch Rebuy angekaufte Waren enthält. Wir haben den Weg eines Paketes nach der Beschreibung aus dem Video jetzt in Worte gefasst.

Bücher ohne ISBN-Nummer online verkaufen

Wer ein Buch über das Internet verkaufen möchte, wird feststellen, dass viele Online-Portale vorab die ISBN-Nummer erfragen. Diese wird benötigt, damit Kaufinteressenten später nach der entsprechenden Literatur suchen können. Doch wie verhält es sich, wenn es keine ISBN-Nummer gibt? Besteht auch die Möglichkeit, ein Buch zu verkaufen, das keine Nummer hat? Und wo ist diese eigentlich zu finden?

Über Uns

Warum du dich auf uns in Zukunft verlassen kannst

Fachlich Geprüft

Was unsere Kunden über uns denken

Karriere

Schließe dich der Revolution an

Kontakt

Schließe dich der Revolution an

Presse

Schließe dich der Revolution an

Briefmarken

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Briefmarken.

Schmuck

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Schmuck.

Uhren

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Uhren.

Münzen

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Münzen.

Antiquitäten

Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Antiquitäten.